Archiv der Kategorie: Region Nordost / North-East

Kasernen der Festung Olmütz/ barracks in the fortress Olomouc

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Ein fixer Bestandteil einer jeden Festung war die Thematik der Unterbringung der Soldaten. Im Gegensatz zu einzelnen Werken oder Sperren waren in Festungen, selbst in Friedenszeiten, meist tausende von Soldaten ständig garnisoniert, für welche auch ein gewisser Unterbringungsstandard benötigt wurde. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Kasernen der Festung Olmütz/ barracks in the fortress Olomouc

Batterie – battery 3/Tonie

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Battery 3/Tonie was one of ten fixed batteries constructed in the IV and V defense areas as long-range batteries with infantry annexes on both flanks. It is located near the main fort „Tonie”, on the edge of the Sudoł creek … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Batterie – battery 3/Tonie

Gürtelhauptwerk IV Optyn

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Located in the southern part of the fortress ring around Przemysl, on a hill dominating the river Wiar valley, in which the railwayline and road towards Hungary ran, the first fortification was built during the Crimean war as an earthwork … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Gürtelhauptwerk IV Optyn

Friedenspulvermagazine/ powder magazines in Olmütz

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

In den Friedenszeiten galt die Einlagerung von Schießpulver und Munition in einer Festungsstadt als zu gefährlich. Um Unglücksfälle zu vermeiden, wurde das Schiesspulver in den Friedenspulvermagazinen im Vorfeld der Festung deponiert. Erst in der Phase der Kriegsausrüstung wurde Pulver und … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Friedenspulvermagazine/ powder magazines in Olmütz

Noyauzwischenwerk 10 Pradnik Bialy

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Fort „Prądnik Biały“ was built in 1907-08, as part of the expansion of the so-called new noyau in the fortress of Cracow. The construction of the fort was  supervised by Captain Carl Konarski from the Geniedirektion Krakau. Untill recently, the … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Noyauzwischenwerk 10 Pradnik Bialy

Werk I Salis-Soglio

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Before the construction of the Siedliska Group, Przemysl’s ring of forts on the eastern side of the town was close to the city centre. In this area the landscape was mainly flat, dominated by Cereszyna Hills next to the village … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Werk I Salis-Soglio

Przemysl Noyau-Batteries/ Batterien

Diese Galerie enthält 15 Fotos.

The noyau of Przemyśl was built in 1887. Its extent was 15 km and it consisted of 5 Noyau-Haupt-Werke (principal enceinte fort), 1 Noyau-Vorwerk (detached enceinte fort), 4 Schanzen (entrenchment), 10 Batterien (batteries) and Verbindungslinien (connecting entrenchments) between them. In … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Przemysl Noyau-Batteries/ Batterien

Die Festungstore in Krakau / fortress gates of Cracow

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

By 1900 Cracow became the most densely populated city of the Austro-Hungarian Empire. The construction activities in the city almost ended as they were limited by the 1860-1866 fortifications, and by construction regulations (Bauverbot). Thus negotiations by the municipality, concerning the … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Die Festungstore in Krakau / fortress gates of Cracow

Gürtelhauptwerk Wróblowice

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Till 1904 named Gürtelhauptwerk 51 ½ „Wróblowice Ost“, it was a detached fort of the outer fortress ring, situated on Vistula’s right bank in the southern area of defense district [Verteidigungsbezirk] number VII b “Piaski Wielkie”. Classified as main fort, served … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Gürtelhauptwerk Wróblowice

Gürtelzwischenwerk „Winnica“

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Winnica (before July 1904 –  GZW „53a Winnica”) was a detached fort of the outer fortress ring, situated on Vistula’s right bank in the south-western area of defence, called number VIII “Kobierzyn”. It was classifyed as intermediary fort for close defence. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Gürtelzwischenwerk „Winnica“